Aktuelles 

»lost generative lines im Augmented Reality Raum«

> bald mehr

Angela_Murr_Plakat_Web.jpg
lost lines 

solo show, Kunstverein Nürtingen Dauer: 14.04.22 ... 08.05.22

 

Eröffnung: 14. April 2022 - 19:30 > Artikel 

Begrüßung: Michael Gompf, 

Musikalische Interventionen von Gee Hye Lee

Finissage: 8.Mai 2022 - 11:00 Uhr

Rede: Prof. Dr. Martin Oswald

IMG_1846.jpeg
Unnamed Tree Skulptur

work in progress Unnamed Tree Skulptur, Artist-in-Residence-Programm im Pedvale Art Park in Lettland

Installierung am Ort folgt mit Ausstellung im Sommer 2022

 

Siehe auch auf Instagram @die_bildhauerin 

Größe- Ich_Bin_Poster_A0_Angela_Murr_edited.jpg
Ja, ich BIN

Opening 13.8.21 Prognose, Mitgliederausstellung im Württembergischer Kunstverein »Ja, ich BIN« (Yes, I AM)

 

Siehe auch auf Instagram @die_kunstleherin 

Flyer_naturdesign-vorne.jpeg
Natur versus Design

Ausstellungsprojekt WALK BY DesignTalk & Drinks

Do/22. Juli 2021 . Afterwork 17:00

 

Art Gallery, Böblingerstrasse 87 in Stuttgart-Heslach

vanory Lichtdesign aus Karlsruhe stellt sich vor.

Flyer_naturdesign-hinten.jpeg
Natur versus Design

Ausstellungsprojekt WALK BY DesignTalk & Drinks

Do/22. Juli 2021 . Afterwork 17:00

T0.jpg
Ja, ich BIN die Kunstlehrerin.

Kreatives Projekt zum Thema Meinungs- und Pressefreiheit in den sozialen Netzwerken und Boulevardblättern. Ja, ich BIN ist eine konzeptionelle Arbeit, die sich mit medialen und kulturellen Mechanismen unserer Gesellschaft auseinandersetzt.

 

Siehe auch auf Instagram.

#creativeproject @die_bildhauerin mit Mitteln der #Medien- und #Aktionskunst.
#statement #statementshirt #culture #art #fashion #stuttgart #art5gg

Opening.jpeg
Opening Art Gallery . Kunstraum . creative projects

Wir freuen uns auf Euch. Bald geöffnet.

Böblingerstrasse 87 in Stuttgart-Heslach

TAKE AWAY ART & AKTIONSKUNST

13.6. um 17:00 Uhr Walk By Konzert mit Linda Kyei & Zbikbeat

#Abstand #Hygiene

AR-Kunst-Workshop.jpeg
AR-Workshop für Zeichnen und plastisches Modellieren

Kinder-Sommer-Atelier 

Bei diesem Workshop fliegen wir durch die Dimensionen von Raum und Zeit und lernen dabei spielerisch die Künstler Leonardo da Vinci, Pablo Picasso und Alexander Calder kennen. Wir beschäftigen uns mit Linien-Skulpturen, für die Angela Murr das Smartphone als ein neues Werkzeug, – den Bleistift des 21. Jahrhunderts – verwendet. Mit Hilfe von neuen Zeichen-Tools erproben wir gemeinsam. Zuerst entwerfen wir ein Flugobjekt oder Flügelwesen, danach biegen wir es aus Draht. Im zweiten Schritt wird das reale Objekt digital auf dem Smartphone nachgezeichnet. So entsteht neben einem realen Objekt auch eines im virtuellen Raum.

Anfragen per Email